H E I L P R A X I S  V I E T E N

 

Was versteht man unter Potenzieren?

Potenzieren oder auch Dynamisieren ist die Bezeichnung für eine in der Homöopathie angewandte Methode zur Herstellung von homöopathischen Arzneimitteln.

Bei diesem Zubereitungsverfahren wird die Arzneisubstanz in einem bestimmten Verhältnis schrittweise mit Wasser oder Alkohol verschüttelt oder mit Milchzucker verrieben und dabei häufig so extrem verdünnt, dass der Ausgangsstoff nicht mehr nachweisbar ist. Die Herstellungsvorschriften sind im Homöopathischen Arzneibuch (HAB) geregelt.

Nach den Vorstellungen Samuel Hahnemanns sollen auf diese Weise ausschließlich die unerwünschten Nebenwirkungen der Substanz minimiert werden, die erwünschten Wirkungen jedoch nicht. Durch das Hochpotenzieren wird die erwünschte Arzneimittelwirkung sogar noch verstärkt. (Quelle: Wikipedia)